Stellungnahmen

Stellungnahme: Pflegekammer Schleswig-Holstein – Ein Salto rückwärts gegen eine getroffene politische Entscheidung

Wie viel Respektlosigkeit gegenüber einer Berufsgruppe und betroffenen Patienten darf sich Politik eigentlich erlauben? Nach einer Umfrage im Jahr 2013 haben sich die professionell Pflegenden in Schleswig-Holstein klar und deutlich für eine Pflegeberufekammer ausgesprochen, sodass am 15.07.2015 das Gesetz zur … Weiterlesen

Schnellschuss in der Ausbildung?! Sackgasse in Saarbrücken

Die Lage auf den Intensivstationen und im OP ist angespannt. In dieser Situation sich wieder alter Rezepte zu bedienen, bringt mehr Probleme mit sich, als dass es sie löst. Das Klinikum Saarbrücken wird dieses Jahr eine staatlich anerkannte vierjährige Krankenpflegeausbildung in Kombination mit der Fachweiterbildung anbieten. In vier Jahren von der Schulbank zur Fachpflegekraft für Intensivpflege und Anästhesie? Die DGF sieht das als Schnellschuss und Sackgasse. Weiterlesen

POSITIONSPAPIER: Wissenschaftliche Weiterentwicklung in der Intensivpflege

Der demografische Wandel in Deutschland ist gekennzeichnet durch chronische Krankheitsbilder der zu betreuenden und oft hochbetagten Menschen in der ambulanten und stationären pflegerischen Versorgung. Die pflegerische und medizinische Versorgung wird somit immer komplexer. Dies gilt auch – und insbesondere – … Weiterlesen

Viele Quellen werden zum Strom – DKG-Empfehlung zur Notfallpflege

Am 13.12.2016 hat die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) ihre Empfehlung zur „Weiterbildung Notfallpflege“ veröffentlicht. Mit dieser Empfehlung folgt die DKG der Forderung der Berufsverbände, so auch DGF, dass pflegerische Mitarbeiter in den Notaufnahmen entsprechend qualifiziert werden müssen. Weiterlesen

DGF verabschiedet Positionspapier und Weiterbildungsempfehlung für die außerklinische Intensivpflege

Pressemitteilung Die Entwicklungen in Notfall- und Intensivmedizin führen dazu, dass heute mehr Menschen schwerste Erkrankungen und Unfälle überleben als noch vor Jahren. Manche dieser Patienten bleiben auch nach dem Krankenhausaufenthalt medizinisch-technisch auf intensive Unterstützung angewiesen. Der Bedarf an spezieller Krankenbeobachtung … Weiterlesen

Zweite Pflegekammer in Deutschland beschlossen

Die Deutsche Gesellschaft für Fachkrankenpflege und Funktionsdienste e. V. (DGF) freut sich sehr darüber, dass Schleswig-Holstein nach Rheinland-Pfalz als zweites Bundesland eine Pflegekammer erhält und ist überzeugt, dass sie nicht die letzte ist, die in Deutschland eingerichtet wird. Der Vorstand der DGF ist Weiterlesen

Empfehlung zur qualitativen und quantitativen Pflegepersonalbesetzung von Intensivstationen

Einleitung Im Rahmen der Qualitätssicherung haben sich die Kliniken in Deutschland schon vor einigen Jahren auf den Weg gemacht, Leistungspotentiale zu beschreiben. In diesem Kontext stehen u. a. auch Leitbilder vieler Kliniken, die dem Patienten eine hochwertige und sichere Versorgung … Weiterlesen

Rahmenempfehlung „Fachweiterbildung Notfallpflege“ durch Fachgruppe der DGF erstellt

Die DGF hat seit 2012 eine eigene Fachgruppe „Notfallpflege“ eingerichtet. Diese Fachgruppe hat nun erste Ergebnisse erzielt und ,,den Begriff Notfallpflege genauer definiert sowie eine Rahmenempfehlung zur Ausgestaltung von Curricula einer Fachweiterbildung Notfallpflege“ erstellt, so Lothar Ullrich, Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Fachkrankenpflege und Funktionsdienste. Weiterlesen