Stellungnahmen

Viele Quellen werden zum Strom – DKG-Empfehlung zur Notfallpflege

Am 13.12.2016 hat die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) ihre Empfehlung zur „Weiterbildung Notfallpflege“ veröffentlicht. Mit dieser Empfehlung folgt die DKG der Forderung der Berufsverbände, so auch DGF, dass pflegerische Mitarbeiter in den Notaufnahmen entsprechend qualifiziert werden müssen. Weiterlesen

DGF verabschiedet Positionspapier und Weiterbildungsempfehlung für die außerklinische Intensivpflege

Pressemitteilung Die Entwicklungen in Notfall- und Intensivmedizin führen dazu, dass heute mehr Menschen schwerste Erkrankungen und Unfälle überleben als noch vor Jahren. Manche dieser Patienten bleiben auch nach dem Krankenhausaufenthalt medizinisch-technisch auf intensive Unterstützung angewiesen. Der Bedarf an spezieller Krankenbeobachtung … Weiterlesen

Zweite Pflegekammer in Deutschland beschlossen

Die Deutsche Gesellschaft für Fachkrankenpflege und Funktionsdienste e. V. (DGF) freut sich sehr darüber, dass Schleswig-Holstein nach Rheinland-Pfalz als zweites Bundesland eine Pflegekammer erhält und ist überzeugt, dass sie nicht die letzte ist, die in Deutschland eingerichtet wird. Der Vorstand der DGF ist Weiterlesen

Empfehlung zur qualitativen und quantitativen Pflegepersonalbesetzung von Intensivstationen

Einleitung Im Rahmen der Qualitätssicherung haben sich die Kliniken in Deutschland schon vor einigen Jahren auf den Weg gemacht, Leistungspotentiale zu beschreiben. In diesem Kontext stehen u. a. auch Leitbilder vieler Kliniken, die dem Patienten eine hochwertige und sichere Versorgung … Weiterlesen

Rahmenempfehlung „Fachweiterbildung Notfallpflege“ durch Fachgruppe der DGF erstellt

Die DGF hat seit 2012 eine eigene Fachgruppe „Notfallpflege“ eingerichtet. Diese Fachgruppe hat nun erste Ergebnisse erzielt und ,,den Begriff Notfallpflege genauer definiert sowie eine Rahmenempfehlung zur Ausgestaltung von Curricula einer Fachweiterbildung Notfallpflege“ erstellt, so Lothar Ullrich, Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Fachkrankenpflege und Funktionsdienste. Weiterlesen

DGF bezieht Stellung zur Zukunft von Anästhesie-Technischen Assistenten

Die Deutsche Gesellschaft für Fachkrankenpflege und Funktionsdienste blickt sorgenvoll in die Zukunft der zu versorgenden Patienten in der Anästhesie. Auf Grund des Fachkräftemangels in der Pflege gibt es jetzt schon ein Mangel an Fachpflegenden in der Anästhesie, der auch zu … Weiterlesen

Krankenhausbündnis fordert von Bund-Länder-Arbeitsgruppe qualitätssichernde Krankenhausfinanzierung

In einer gemeinsamen Resolution an die Politik in Bund und Ländern fordern Deutsche Krankenhausgesellschaft, Bundesärztekammer und Deutscher Pflegerat sowie weitere Verbände, die „…Finanzierung der Krankenhäuser auf eine bedarfsgerechte und berechenbare Grundlage zu stellen…“. Zur Begründung führen die drei Spitzenverbände der Träger und Berufe des Krankenhauswesens an, dass die „…Ansprüche an die medizinische Leistungsfähigkeit in den Kliniken, die Qualität und die Patientensicherheit wachsen, aber immer mehr Krankenhäuser ihre laufenden Kosten nicht decken können und mit absolut unzureichenden Investitionsmitteln konfrontiert sind“. Weiterlesen

Offener Brief an Bundeskanzlerin Merkel

Der Deutsche Pflegerat (DPR), in dem die DGF die Fachkrankenpflege und die Funktionsdienste vertritt, hat Bundeskanzlerin Merkel einen offenen Brief geschrieben. Darin begrüßt der DPR ausdrücklich die Überlegungen innerhalb der Bundesregierung, mit Hilfe eines neuen Pflegeförderprogramms 15.000 Stellen für Pflegekräfte in den Kliniken zu schaffen und zitiert sogar den gesundheitspolitischen Sprecher der CDU mit den Worten „Hier muss dringend etwas passieren“. Doch damit sind die Gemeinsamkeiten auch schon erschöpft. Weiterlesen