Einladung und Call for Papers: MEDIZIN.BILDUNG.DIGITAL

Die DGF unterstützt das laufende Projekt „ALINA“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. In dessen Kontext findet am 6. September 2017 an der Technischen Universität Chemnitz die Fachkonferenz MEDIZIN.BILDUNG.DIGITAL statt.

MEDIZIN.BILDUNG.DIGITAL 2017Veranstalter sind das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz DFKI (Prof. Dr. Christoph Igel), die Hochschule Heilbronn (Prof. Dr. Martin Haag), die Universitätsmedizin Göttingen (Prof. Dr. Sabine Blaschke) und das Universitätsklinikum Magdeburg (Prof. Dr. Felix Walcher). Die Fachkonferenz ist als Satellitensymposium in die Europäische Konferenz „BILDUNGSRÄUME 2017“ (www.bildungsraeume2017.de) der Gesellschaft für Informatik (GI) und der Gesellschaft für Medien in der Wissenschaft (GMW) eingebettet. Neben spannenden Keynotes besteht die Möglichkeit zur aktiven Beteiligung durch die Einreichung von Beiträgen, Demos und Posters, wozu wir Sie hiermit gerne einladen und aufrufen möchten.

MEDIZIN.BILDUNG.DIGITAL 2017 2Die Fachkonferenz fokussiert die Potenziale, Grenzen und Möglichkeiten der Digitalisierung in formalen, informellen und non-formalen Bildungsräumen der Aus-, Fort- und Weiterbildung in Medizin und Gesundheitswesen. In innovativen, unveröffentlichten Forschungsbeiträgen können aus Sicht der Medizin und des Gesundheitswesens, aus Sicht der Informatik und Technologieentwicklung sowie aus Sicht der Aus-, Fort- und Weiterbildung dargestellt werden: neue Technologien, Anwendungen, Werkzeuge, neue Techniken und digitale Infrastrukturen in Theorie und Praxis, pädagogische, psychologische, soziologische und organisatorische Rahmenbedingungen und Einflussfaktoren sowie Entwicklungen aus Medizin, dem Rettungsdienst, dem Sanitätswesen und der Krankenpflege.
Wir freuen uns auf Ihre Beiträge und laden Sie gerne zum 6. September 2017 an die Technische Universität Chemnitz ein.

Weitere Informationen finden Sie hier: www.medizin-bildung-digital.de

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.