OTA: Gemeinsame Presseerklärung der Verbände BALK, DGF und VPU

BERLIN (5. Juli 2011) – Die Arbeit am OP-Tisch wird immer komplexer. Spezialisten wie die Operationstechnischen Assistenten (OTA’s) werden dringender denn je benötigt, aber es fehlt noch immer an der staatlichen Anerkennung. Wird hier von der Politik nicht zügig nachgebessert, verschärft sich der Nachwuchsmangel im OP weiterhin.