Delegierte Außerklinische Intensivpflege

Ihre Ansprechpartnerin für die Themen rund um die außerklinische Intensivpflege

Die Delegierte außerklinische Intensivpflege der DGF befasst sich mit dem Handlungsfeld der Pflegenden in der außerklinischen Intensivpflege, deren Aufgaben und Kompetenzen. Dabei setzt sich die Delegierte mit den gesundheitspolitischen und pflegefachlichen Entwicklungen auseinander, entwickelt Handlungsempfehlungen und fördert dabei die Interdisziplinarität und die professionelle Zusammenarbeit.

Auf ein persönliches Kennenlernen freue ich mich:

Delegierte der AG Außerklinische Intensivpflege
Jeanette Jeuth

Neuhaus am Rennweg

Ich bin Fachkrankenschwester für Anästhesie und Intensivpflege, B.A. Pädagogik mit Schwerpunkt Erwachsenenbildung und qualifizierte im Bereich der systemischen Beratung (DGFS).

Ich freue mich meine fachlichen Kenntnisse und Handlungskompetenzen einzubringen, mit dem Ziel, die Versorgungsqualität im Bereichen der ambulanten Intensivpflege weiter zu entwickeln und zu steigern.

Für mich ist es definitiv unumstößlich, dass Patienten und deren Angehörige immer den Anspruch auf eine bestmögliche Versorgung und Betreuung haben und dafür benötigen Akteure dieser Bereiche bestmögliche Unterstützung.

Das Vertrauen für die Auseinandersetzung und das Arbeiten an formulierten Zielen der DGF schätze ich besonders.

eMail: dgf@dgf-online.de

DFK DOP am 26. bis 27.09.2024 in Münster
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner