Landesbeauftragte SAchsen

Ihre Ansprechpartner in Sachsen

Was haben Tageszeitung, Mundwasser, Teebeutel, Filtertüte und BH gemeinsam? Diese und noch vieles mehr wurden im wunderschönen Sachsen erfunden! Im Bundesland der Tüftler und Erfinder, Denker und Macher genießt man nach dem Frühdienst am besten eine Tasse Kaffee mit einem lockeren Stück Dresdner Eierschecke. Kaffee (und Tee) trinken wir natürlich auch zu Beginn des Frühdienstes oder mitten in der Nachtschicht. Mehr als 280 000 Beschäftigte sind in Krankenhäusern, Pflegeeinrichtungen und in der ambulanten Pflege für eine professionelle Gesundheitsversorgung der Bevölkerung Sachsens verantwortlich. Nicht nur Kaffee getrunken wird im Sächsischen Landespflegerat – dort arbeitet die Deutsche Gesellschaft für Fachkrankenpflege und Funktionsdienste e.V. aktiv mit, um Einfluss auf die Landespolitik zu nehmen( www.pflegerat-sachsen.de )und Verbesserungen für die Fachpflegepersonen zu erreichen.

Ausgewählte Weiterbildungsmöglichkeiten in Sachsen:

  • Intensivpflege und Anästhesie
  • Onkologie
  • Notfallpflege
  • Nephrologie
  • Allgemeine Psychiatrie
  • Palliativ- und Hospizpflege
  • Praxisanleitung
  • Leitungsaufgaben in Gesundheitseinrichtungen
  • Neurologie mit Schwerpunkt Schlaganfall

Die Weiterbildungen in Sachsen sind landesrechtlich in der Weiterbildungsverordnung Gesundheitsfachberufe geregelt. https://www.revosax.sachsen.de/vorschrift/9529-Weiterbildungsverordnung-Gesundheitsfachberufe

Ausgewählte Studienmöglichkeiten in Vollzeit oder berufsbegleitend in Präsenz oder als Fernstudium:

  • Pflegepädagogik (B.A.)
  • (Gesundheits- und) Pflegemanagement (B.A.)
  • Gesundheitswissenschaften (B.A.)
  • Pflege: Schwerpunkt Praxisentwicklung (B.A.)
  • Community Health Nursing/Advanced Nursing Practice (M.Sc.)
  • Berufspädagogik (M.Sc.)

Auf ein persönliches Kennenlernen würden wir uns freuen:


Ansprechpartnerin
Anke Huth

Liebe DGF-Mitglieder und Homepage-Besucher, in Sachsen bin ich, Anke Huth, gern Ihre Ansprechpartnerin für jegliche Fachpflege- oder DGF-Mitgliedschaftsbelange. Ich bin 36 Jahre alt, verheiratet und Mutter einer fünfköpfigen Patchworkfamilie. Wir wohnen, lieben, lachen und streiten in Moritzburg bei Dresden.

Seit 13 Jahren bin ich mit Herzblut in der Intensivpflege tätig, absolvierte 2017 meine Fachweiterbildung für Intensivpflege und Anästhesie und arbeite derzeit im 3-Schicht-System auf der Anästhesiologischen ITS im ECMO Zentrum Dresden (Universitätsklinikum Carl Gustav Carus).

Moritzburg

eMail: a.huth@dgf-online.de

DFK DOP am 26. bis 27.09.2024 in Münster
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner