Intensivmedizinische Qualitätsindikatoren – DGF beteiligt an zweiter Auflage

Qualitätsindikatoren sind elementare Bestandteile des Qualitätsmanagements. Die Qualitätsindikatoren für die Intensivmedizin der Deutschen Interndisziplinären Vereinigung für Intensivmedizin (DIVI) aus dem Jahre 2010 sind nun im Rahmen der geplanten Geltungsdauer überarbeitet und angepasst worden.

Daran beteiligt waren neben einer Reihe von Intensivmedizinern und Mitarbeitern von Ärztekammern auch die Deutsche Gesellschaft für Fachkrankenpflege und Funktionsdienste e. V.: Rolf Dubb und Arnold Kaltwasser, Landesbeauftragter und stellvertretender Landesbeauftragter für Baden-Württemberg, haben ihre Expertise
für die DGF eingebracht.

Gegenüber der Erstauflage wurde ein Indikator ersetzt und drei weitere wurden zum Teil wesentlich überarbeitet.
Veröffentlicht wurde die Neubearbeitung im Journal “GMS German Medical Science” der Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften (AWMF).

>>> Zum englischsprachige Artikel <<<
>>> Zur deutschsprachigen Version <<<

(holbeu)