Warum deutsches Krankenhauspflegepersonal ins Ausland verschwindet…

… und was es dort erwartet

Auf der Suche nach besseren Arbeitsbedingungen wandern immer mehr deutsche Pflegefachkräfte aus.
Aber ist die Situation in beliebten Zielländern wirklich besser?

In einigen europäischen Ländern, die hierzulande als interessante Zielländer für Pflegekräfte gelten, schätzt das dortige Personal die Situation zum Teil deutlich besser ein als Pflegekräfte hier. Andererseits lassen sich nicht in allen „Wunsch“-Auswanderungsländern jegliche Hoffnungen und Erwartungen an bessere Arbeitsbedingungen erfüllen. Daher ist es für interessierte Auswanderer wichtig, sich umfassend über das neue Land zu informieren.

Britta Zander und Reinhard Busse von der Technischen Universität Berlin, Fachgebiet Management im Gesundheitswesen, haben die Forschungsergebnisse der internationalen Pflegestudie RN4Cast (Registered Nurse Forecasting) aufbereitet und vergleichen die Situationen in England, Norwegen, Schweden, den Niederlanden und der Schweiz mit den hiesigen Verhältnissen. Sehr anschaulich und ansprechend nachzulesen auf der Website pflege-wandert-aus.de/