DGF Pulsion Intensivpflegepreis 2009 – Preisträger stehen fest

PULSION Medical Systems und die Deutsche Gesellschaft für Fachkrankenpflege und Funktionsdienste e.V. (DGF) vergeben den „DGF PULSION Intensivpflegepreis 2009“ für die besten Facharbeiten im Bereich Intensivpflege. Prämiert wurden die besten Arbeiten aus dem Bereich Intensivpflege.

Das Jurorengremium Tilmann Müller-Wolff (Reutlingen), Bernd Assenheimer (Tübingen) und Dr. Christopher Rex (Reutlingen) beurteilten und prämierten die Beiträge unter den Gesichtspunkten der klinischen Relevanz, der Umsetzbarkeit, der Originalität und dem Verbesserungspotenzial.

Bei der Verleihung im Rahmen der 23. Reutlinger Intensivpflegetage strich Tilmann Müller-Wolff die Qualität und erfolgreiche Auseinandersetzung der jeweiligen Thematik der eingereichten Arbeiten heraus. Die Preise wurden von einer Mitarbeiterin der Firma Pulsion und Frau Rüdebusch (Landesbeauftrage der DGF in Niedersachsen) überreicht.

Die Preisträger sind:

  • N. Schwabbauer et al, Tübingen
  • Beatmungsfilter, Atemgasbefeuchtung und Medikamentenverneblung
  • R. Haupt, Bad Oeynhausen und M. Kruse, Diepenau
  • Therapeutische Hypothermie Einsatz in verschiedenen Fachdisziplinen
  • R. Dubb et al, Stuttgart Neue Wege in der Beatmungstherapie einsatz der nicht-invasiven (NIV) im intensivtherapeutischen Einsatz
  • Die Preise sind:

  • 1. Preis: Teilnahme am Intensivsymposium Bremen 2010 inklusive Hotel, Flug/Zug, Registrierung
  • 2. Preis: iPod Nano
  • 3. Preis: Buchgutschein im Wert von 50,– EUR

Alle weiteren Preisträger erhielten einen Gutschein für Literatur von Fachbuch Richter.

Für den DGF Pulsion Intensivpflegepreis 2010 bitten wir um die Einreichung veröffentlichter oder unveröffentlichter Arbeiten in deutscher Sprache (gerne auch als PDF). Ziel ist es, den Beitrag und die Anstrengungen von Pflegekräften zur Verbesserung der Intensivbehandlung kritisch kranker Patienten besonders wertzuschätzen.

Die Arbeiten sollten nicht älter als 18 Monate sein und max. 30 Seiten enthalten.

Einsendeschluss ist der 30. Juni 2010, bitte reichen Sie Ihre Arbeiten online:

[escapeemail email=”info@dgf-online.de”]

oder unter folgender Adresse ein:
Deutsche Gesellschaft für Fachkrankenpflege und Funktionsdienste e.V.
Salzufer 6
10587 Berlin

Die Bekanntgabe der Preisträger und die Preisverleihung wird im Rahmen der 24. Reutlinger Fortbildungstage Intensivpflege September 2010 stattfinden.

    Die Preise sind:

  • 1. Preis: Eine Teilnahme am Intensivsymposium Bremen 2011 inklusive Hotel und Anreise
  • 2. Preis: Ein iPod Nano
  • 3. Preis: Ein Buchgutschein im Wert von 50,– EUR

Die DGF ist die nationale Interessenvertretung der Fachkrankenpflege. Förderung der

pflegerischen Aus-, Fort-, und Weiterbildung ist die Kernkompetenz der DGF. Eine

zukunftsfähige und qualitätsorientierte Patientenversorgung stehen im Mittelpunkt

aller Aktivitäten. Die DGF vertritt die Fachkrankenpflege in berufspolitischer und

fachlicher Hinsicht in der Gremien-, Beirats und Ausschussarbeit. Schwerpunkt ist hierbei die Weiterentwicklung eigenständiger pflegerischer Kompetenzen der

Fachkrankenpflege im Rahmen integrativer interdisziplinärer Versorgungskonzepte der

stationären Therapie und Pflege. Der Fokus der DGF-Arbeit liegt in den hoch spezialisierten klinischen Bereichen der Intensivpflege, Onkologie, Anästhesie, OP-Pflege/Endoskopie, Nephrologie/Dialyse und Kardiologie. Die DGF ist im Deutschen Pflegerat organisiert. International ist die DGF Mitglied in der International Federation of Nurse Anaesthesists (IFNA) und der European federation of Critical Care Nursing associations (EfCCNa).

Die Firma Pulsion ist ein Unternehmen, das im erweiterten hämodynamischen Monitoring weltweit erfolgreich tätig ist. Es ist außerdem bekannt, durch sehr gute Seminare und Fortbildungen im Bereich hämodynamischen Monitoring.

DFK DOP am 26. bis 27.09.2024 in Münster
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner