Chronik – 30 Jahre DGF

Wie sieht die Weiterbildung heute aus?

Das Bundesinstitut für Berufsbildung hat für die drei Pflegeberufe 20 unterschiedliche Fachweiterbildungen in 49 unterschiedlichen Regelungen erfasst.

Über 100 Studienangebote für die Pflege gibt es heute in Deutschland.

Neue Berufe / Ausbildungen / Kurse gibt es mittlerweile oder sind geplant:
Operationstechnische Assistenten / Anästhesietechnische Assistenten / Medizinische Anästhesie-Assistenten / Beatmungsschwestern / Chirurgische Assistenten

Wie es mit diesen Experimenten weitergeht wird sich zeigen. Im Zuge immer mehr knapp werdender Mittel ist und wird der Konkurrenzkampf auch der Weiterbildungsstätten immer härter:

Weiterbildungsstätten werden geschluckt bzw. nach Preiskämpfen und Sonderrabatten übernommen, Leitungen verlieren ihre Arbeit oder werfen vorher das Handtuch.

Wie wurden und werden die Ziele der DGF erreicht?

So zum Beispiel

  • durch Förderung der Fortbildung durch Veranstaltungen
  • durch Förderung der Weiterbildung durch Fortbildungen, Beratung von Weiterbildungsstätten, Teilnahme an Prüfungen, Arbeitsgruppen, staatlichen und anderen Fachgremien
  • durch die Zusammenarbeit mit nationalen und internationalen und Verbänden
  • durch Herausgabe von DGF – Mitteilungen
  • durch Fachartikel in Zeitschriften und Büchern
  • durch Stellungnahmen zu aktuellen berufspolitischen Themen
  • durch Mitarbeit bei Verordnungen und Weiterbildungsgesetzen
  • die Förderung der Krankenpflege in Deutschland durch die aktive Mitgliedschaft im Deutschen Pflegerat – DPR (DGF seit 2001)
  • die Internationale Mitgliedschaft, Förderung und Zusammenarbeit in den Verbänden IFNA und EfCCNa
  •  

    Abgeschlossene Erfolge in der Vergangenheit waren

  • die Förderung der Weiterbildungsteilnehmer durch das Arbeitsamt über mehrere Jahre hinweg
  • die Höhergruppierung der weitergebildeten Fachpflegekräfte
  • die Anerkennung der Weiterbildungsstätten durch Ministerien bzw. die Deutsche Krankenhausgesellschaft – DKG
  •  
    Aus Zeitgründen mußten viele wichtige Fakten und Zahlen weggelassen werden. In einer erweiterten schriftlichen Chronik soll dies nachgeholt werden.

    Vorsitzende der DGF:

    Therese Valerius ab 1975
    Fritz-Georg Müller ab 1980
    Mechthilde Kühnle ab 1982
    Dieter Bassauer ab 1984
    Dieter Bassauer ab 1988
    Heike Strunk ab 1991
    Gerhard Meyer ab 1995
    Klaus Notz seit 2000

    DFK DOP am 28. bis 29.09.2023 in Münster